Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

26.01.2018 – 15:15

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Pelzankauf als Masche

Wathlingen (ots)

In der vergangenen Woche antwortete eine Geschädigte, 71 Jahre alt, auf eine Zeitungsanzeige, in der der Ankauf von Pelzen beworben wurde. Daraufhin erschienen am Donnerstag zwei Männer bei ihr, die zunächst die Qualität ihrer Pelze lobten, um anschließend zu fragen, ob sie auch noch Schmuck zu verkaufen habe. Sie zeigte daraufhin einige hochwertige Schmuckstücke, die sie verkaufen möchte. Durch aggressives Auftreten und Verunsicherung der Dame verließen die beiden Männer schließlich die Wohnung und nahmen dabei den Schmuck mit. Die Pelze wurden nicht angekauft. Offensichtlich ging es den Männern nie darum, die Pelze anzukaufen, dieses diente vermutlich lediglich als "Eintrittskarte", um die ältere Dame um ihren Schmuck zu bringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Polizeistation Wathlingen
Telefon: 05144-98660
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung