Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Celle mehr verpassen.

27.10.2017 – 15:01

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Geschäftsinhaber attackiert

Celle/Vorwerk (ots)

Weil ein 28 Jahre alter Geschäftsinhaber vor seinem Geschäft am Vorwerker Platz für Ordnung sorgen wollte, geriet er in arge Bedrängnis.

Am Donnerstagabend gegen 20:50 Uhr, hatten vier junge Leute, augenscheinlich im Alter zwischen 16 und 19 Jahren, Stühle vor dem Geschäft platziert, um sich dort niederzulassen. Dieses missfiel dem 28-Jährigen, weil es dort in der Vergangenheit schon zu Sachbeschädigungen gekommen war. Also forderte er die Jugendlichen auf, den Platz vor dem Geschäft zu verlassen. Hierbei gerieten die Parteien in Streit. Als der Geschäftsinhaber die Polizei zur Hilfe rufen wollte, schlug ihm einer der Jugendlichen erst das Handy aus der Hand, dann ins Gesicht. Dieses war offenbar das Signal für zwei weitere Personen aus der Gruppe ebenfalls auf den Mann einzutreten und zu schlagen. Anwohner wurden auf das Geschehen aufmerksam und verständigten die Polizei. Die Jugendlichen verschwanden in Richtung Tavistockstraße.

Das 28-jährige Opfer trug leichte Verletzungen davon. Die Polizei ermittelt nun wegen Nötigung und gefährlicher Körperverletzung gegen die Schläger.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle