Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

26.10.2017 – 11:12

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Nach Parkrempler abgehauen

Eicklingen (ots)

Am Mittwochmorgen kam es im Mühlenweg zu einem einem "Parkrempler" bei dem ein nicht ganz unerheblicher Schaden von rund 2.000 Euro entstand. Der Verursacher verschwand, anstatt sich bemerkbar zu machen.

Die 30 Jahre alte Fahrerin eines blauen Ford Focus, hatte ihr Auto gegen 07:40 Uhr nur kurz vor der dortigen Bäckerei abgestellt um Einkäufe zu erledigen. Als sie 10 Minuten später wieder zu ihrem Fahrzeug kam, befanden sich Kratzer und Beulen an der hinteren Beifahrerseite.

In diesem Zusammenhang könnte ein Kleinbus eine Rolle spielen, der neben dem Ford gestanden hatte. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei in Wathlingen, Tel.: (05144) 98660, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle