Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

22.09.2017 – 13:44

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Stein von Brücke auf Fahrzeug geworfen

Bröckel (ots)

Am Donnerstagmittag, gegen 11:30 Uhr, befuhr ein Sprinter mit etwa 70 km/h die B 214 aus Richtung Braunschweig kommend in Richtung Celle. Kurz vor dem Passieren einer Brücke in der Gemarkung Bröckel traf plötzlich ein faustgroßer Stein die Windschutzscheibe des Fahrzeugs. Offensichtlich hat eine bisher unbekannte Person den Stein von der Brücke aus auf das Fahrzeug geworfen.

Die Fahrerin des Sprinters erlitt durch diesen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr einen leichten Schock.

Die Windschutzscheibe des Fahrzeugs wies ein Loch und Risse auf. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Die geschädigte Fahrerin gab an, dass sie kurz zuvor auf der Brücke keine Personen wahrgenommen habe, so dass derzeit eine Beschreibung des Täters nicht vorliegt.

Hinweise bitte an die Polizei Wathlingen unter Telefon 05144 - 98660.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Peter Großmann
Telefon: 05141 - 277 341
E-Mail: peter.groszmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung