Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

06.02.2017 – 13:12

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Hoher Sachschaden bei Alleinunfall

Bröckel (ots)

Am Sonntagmorgen, gegen 09:30 Uhr, war ein 73 Jahre alter Mann mit seinem BMW auf der Bundesstraße 214 in Richtung Braunschweig unterwegs. Im Bereich der Ortschaft Bröckel geriet das Auto mit den rechten Rädern auf den durchweichten Grünstreifen. Das Auto sank etwas ein und ließ sich nicht mehr auf die Straße lenken. Dann rollte das Fahrzeug auf den abgesenkten Teil einer beginnenden Leitplanke. Das Auto wurde ausgehebelt und schleuderte anschließend in die Leitplanke auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Während er Autofahrer unverletzt blieb, entstand am BMW Totalschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle