Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

03.01.2017 – 20:00

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Schwerer Verkehrsunfall

Bergen (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 17.25 Uhr in der Celler Straße in Bergen. Eine 63-jährige Frau aus Faßberg wollte mit ihrem Pkw Seat aus der Bahnhofstraße nach links in die Celler Straße abbiegen. Hierbei übersah sie offenbar einen 22-jährigen Mann aus Bergen, der als Fußgänger über die Fußgängerfurt an der Ampelanlage die Straße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde vom Pkw erfasst und schleuderte gegen die Windschutzscheibe. Bei dem Aufprall wurde er so schwer verletzt, dass er nach der Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. An dem Pkw der Frau entstand erheblicher Sachschaden.

Zeugen des Unfalls werden dringend gebeten, sich bei der Polizei Bergen (Tel. 05051-471660) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
PK Bergen
Telefon: 05051/471660
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung