Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

25.12.2016 – 14:19

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: mehrere Einbrüche in Wohnhäuser

Stadt u. LK Celle (ots)

Bereits am 23.12. wurden der Polizei zwei Einbrüche in Wohnhäuser im Stadtgebiet Celle (Lindenallee und Hassellstraße) gemeldet, bei denen unbekannte Täter jeweils durch Terrassentüren in die Wohnhäuser eingedrungen sind.

Weitere Einbrüche in Wohnhäuser ereigneten sich am 24.12. während der Abwesenheit der Hausbewohner in Stadt (Hermann-Rüggeberg-Straße, Denickestraße, Glockenheide sowie Fuchsberg) und Landkreis Celle (Nienhagen, Fleitgraben und Wathlingen, Heinrich-Schütz-Straße).

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Celle unter 05141/ 277-0 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, Türen und Fester geschlossen zu halten, vorhandene Sicherungseinrichtungen zu betätigen, das Licht auch bei Abwesenheit in einigen Räumen brennen zu lassen und sich beim Bemerken verdächtiger Personen oder Fahrzeuge umgehend bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
PHK Koch, M.
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle