Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

15.12.2016 – 11:12

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Rentner begeht räuberischen Diebstahl

Wietze (ots)

Am Mittwochvormittag wurde ein Rentner beim Ladendiebstahl in einem Sonderpostenmarkt in der Nienburger Straße erwischt. Mitarbeiter beobachteten den Mann, wie er drei Glühlampen im Wert von knapp 14 Euro einsteckte und damit das Geschäft verlassen wollte. Als er angesprochen wurde, stieß er den Einkaufswagen gegen die 49 Jahre alte Angestellte, um sich im Besitz seiner Beute zu erhalten und zu flüchten. Der Einsatz von drei Mitarbeitern war nötig, um den Mann letztlich am Verlassen des Geschäftes zu hindern und die Polizei zu verständigen.

Die Beamten stellten die Personalien des 77-Jährigen fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung