Polizeiinspektion Celle

POL-CE: 15-Jährige belästigt - Polizei sucht Zeugen

Celle (ots) - Die Polizei Celle sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich vor einer Woche im Bereich des Fohlenweges Ecke Landstallmeisterring zugetragen hatte.

Das Mädchen war am Montag, den 05.12.2016, gegen 18:45 Uhr, auf dem Weg nach Hause. An der Metallbarriere zum Fohlenweg wurde sie von einem unbekannten Mann gestoppt. Der Unbekannte sprach sie in einer ausländischen Sprache an, was er aber wollte blieb aufgrund der sprachlichen Barriere unklar. Während das Mädchen noch versuchte, eine Verständigung in englischer Sprache herbeizuführen, fasste der Mann ihr unvermittelt an die Brust. Diese reagierte umgehend und trat ihm gegen das Schienbein. Als der Mann dann erneut auf das Mädchen zukam, schlug sie ihm mit der Hand ins Gesicht. Diesen Moment der Verwirrung nutzte die 15-Jährige, um sich mit dem Rad nach Hause in Sicherheit zu bringen.

Der Mann hatte seine Mütze weit ins Gesicht gezogen und trug einen Schal bis über die Nase. Dennoch konnte er wie folgt beschrieben werden:

   - ca. 1,75m groß,
   - breite Schultern, schlanke Statur,
   - leicht gebräunt,
   - kein Deutscher,
   - komplett schwarz gekleidet,
   - trug einen schwarzen Schal und eine schwarze Mütze,
   - trug schwarze Handschuhe und dunkle Schuhe. 

Zur selben Zeit ist eine Person mit einem Hund, der ein grünes Leuchthalsband getragen hat, in der Nähe spazieren gegangen und könnte das Geschehen bemerkt haben.

Die Polizei Celle bittet Zeugen, insbesondere aber den Sparziergänger, sich unter der Tel. (05141) 277313 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: