Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Celle mehr verpassen.

08.11.2016 – 15:47

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Erster Schneefall führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Celle / Stadt und Landkreis (ots)

Neben zahlreichen Unfällen in Stadt und Landkreis führte der Wintereinbruch auf den Einfallstraßen nach Celle zu erheblichen Staus und Behinderungen. Aus Richtung Braunschweig staute sich der Verkehr phasenweise bis zur Abfahrt nach Bockelskamp zurück. Aber auch auf den übrigen Straßen kamen die Autofahrer nur zähflüssig voran.

Die Geduld der Verkehrsteilnehmer wurde zudem aber auch durch Bäume und Äste auf die Probe gestellt, die unter der Schneelast auf die Fahrbahn gestürzt waren. Die Feuerwehren im Landkreis und die Straßenmeistereien hatten alle Hände voll zu tun, die Gefahrenstellen zu beseitigen.

Zu den größten Behinderungen kam es auf der Landesstraße 280 zwischen Faßberg und Unterlüß. Hier sind nach einer ersten Einschätzung mehrere Hundert Bäume nicht mehr standfest und könnten umstürzen. Aus diesem Grund wurde die Strecke bereits am Mittag für den Verkehr voll gesperrt. Die Vollsperrung wird auch noch über Nacht andauern. Autofahrer sollten sich unbedingt an die Sperrung halten, da in dem Streckenabschnitt eine erhebliche Unfallgefahr durch umstürzende Bäume und herabfallende Äste besteht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell