Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

19.08.2016 – 13:08

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Vermeintlicher Fahrraddieb gestellt

Celle (ots)

Am Donnerstagmittag, gegen 11:30 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger Celler mit einem Damenfahrrad die Trüllerstraße in Rtg. Kreisel. Einer vorbeifahrenden Funkstreife erschien der Mann überprüfenswert, da er und das mitgeführte hochwertige Damenrad augenscheinlich nicht "zusammenpassten". Zu Recht, wie sich herausstellte. Die Überprüfung ergab, dass das Fahrrad bereits im Mai in Celle als gestohlen gemeldet wurde. Auf Nachfrage erklärte der 30-Jährige, das Rad über Ebay-Kleinanzeigen erworben zu haben. Den Beweis hierfür blieb er allerdings schuldig.

Die Beamten stellten das Fahrrad daraufhin sicher. Gegen den bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Polizei Celle möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass aktuell vermehrt Kontrollen dieser Art durchgeführt werden, um die hohe Anzahl von Fahrraddiebstählen aufzuklären.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle