Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Fahrraddieb tauscht alt gegen neu

Müden/Örtze (ots) - Eine böse Überraschung erlebte eine 18 Jahre alte Fahrradeigentümerin, als sie von einem Spaziergang an der Örtze zurückkehrte. Die junge Frau und ihre Mutter waren am Montag zwischen 14 Uhr und 15 Uhr mit ihren Rädern auf dem Waldweg im Bereich des Naturlehrpfades unterwegs. Dort hatten sie die Räder unverschlossen abgestellt und seien mit dem Familienhund zur Örtze hinuntergegangen. Bei der Rückkehr war das Rad der 18-Jährigen verschwunden. Dafür stand jetzt an der Stelle ein blaues "Schrottfahrrad".

Im Verlaufe des Nachmittags suchte die junge Frau, zusammen mit ihrem Vater den Bereich nochmals ab. Als sie in einer Schutzhütte auf eine Gruppe Jugendlicher trafen und bei ihnen das gesuchte Fahrrad entdeckten, verständigten sie die Polizei. Als Dieb stellte sich ein 17-Jähriger aus Hermannsburg heraus, der den Diebstahl unumwunden zugab. Er habe sein inzwischen unbrauchbar gewordenes Rad einfach gegen ein Neueres tauschen wollen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: