Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

31.07.2016 – 09:52

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Tödlicher Verkehrsunfall in 29303 Bergen Gemarkung Wohlde, Landesstraße 281

29303 Bergen, Gemarkung Wohlde (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in Bergen, Gemarkung Wohlde, wurde am Sonntag, dem 31.07.2016, ein 47 jähriger männlicher Verkehrsunfallbeteiligter aus Hermannsburg/Baven tödlich verletzt.

Gegen 04:20 Uhr wurde ein Einachsschleppergespann vermutlich aufgrund Spritmangel am seitlichen Fahrbahnrand der Landesstraße 281 in Fahrtrichtung der Ortschaft Dohnsen geschoben.

Ein Verkehrsunfallbeteiligter schob das Gespann, eine weitere Verkehrsunfallbeteiligte lenkte das Gespann, welches zum Unfallzeitpunkt nach ersten Zeugenangaben unbeleuchtet war.

Eine nachfolgende 74 jährige weibliche Fahrzeugführerin eines PKW Volvo aus Hermannsburg, welche zum Unfallzeitpunkt ebenfalls die Landesstraße 281 in Fahrtrichtung Dohnsen befuhr, erfasste dann Ausgangs einer Rechtskurve bei km 3,0 das unbeleuchtete Fahrzeuggespann am Anhänger frontal mit der Fahrzeugfront ihres PKW.

Durch den Aufprall wurde der 47 jährige männliche Verkehrsunfallbeteiligte unter dem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen tödlichen Verletzungen.

Die weiteren Verkehrsunfallbeteiligten Personen wurden aufgrund des Verkehrsunfallgeschehens leichtverletzt dem Allgemeinen Krankenhaus Celle zugeführt.

Zum Unfallaufnahmezeitpunkt war die Landesstraße 281 kurzfristig vollgesperrt.

Zeitzer, PHK, EfÜ, Dienstabteilung II, Polizeiinspektion Celle

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung