Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Radfahrer mit Pfefferspray besprüht

Celle/Westercelle (ots) - Am Mittwochabend wurde ein 19 Jahre Radfahrer von einem Unbekannten mit Pfefferspray besprüht. Der junge Mann war gegen 22:40 Uhr in der Straße "Vogelberg" unterwegs, als ihn ein anderer Radfahrer überholte und ihn ohne Vorwarnung mit Pfefferspray besprühte. Der 19-Jährige habe sofort Reizungen in den Augen und Atemwegen verspürt. Er habe die Orientierung verloren und sei gestürzt. Aus Angst vor weiteren Angriffen, habe sich der junge Mann dann hinter einem Auto im Ringweg versteckt. Dort wurde er von einem Anwohner angesprochen, der ihm half und die Polizei verständigte.

Der unbekannte Täter hatte ein Damenrad gefahren. Er war ca. 180 Zentimeter groß und von sportlicher Statur. Bekleidet war der Unbekannte mit einer dunklen Hose und einer dunkelblauen Jacke, die in Brusthöhe einen weißen Querstreifen hatte.

Hinweise zum Tatgeschehen oder zum Verdächtigen werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: