Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

07.12.2015 – 09:53

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Volltrunken aufgefahren

Celle (ots)

Ein Schaden von rund 7000,- EUR verursachte ein 59 Jahre alter Mann am Samstag morgen in Garßen, als er an der Ampelanlage auf der Bundesstraße 191 auf einen PKW auffuhr.

Gegen 10.25 Uhr war der Mann mit seinem Skoda von Celle in Richtung Garßen unterwegs. Vor der Ortschaft überholte der aus Wittenberge kommende Mann noch einen PKW konnte seinen PKW dann allerdings nicht mehr rechtzeitig an der Ampel zum Stehen bringen. Er fuhr auf einen dort stehenden Toyota einer 59 Jahre alten Cellerin auf. Grund dafür war neben der nicht angepassten Geschwindigkeit auch die deutliche Alkoholisierung des Mannes - er "pustete" 2,01 Promille.

Ihm wurde einen Blutprobe entnommen und sein Führerschein in amtliche Verwahrung genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Polizeikommissariat Bergen
Guido Koch
Telefon: 05051/47166-132
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung