Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

04.12.2015 – 13:49

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Münzen und Schmuck erbeutet

Klein Hehlen (ots)

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Bremer Weg erbeuteten unbekannte Täter Münzen und Bargeld in einem noch nicht gänzlich bekanntem Umfang. Als die Bewohner am Donnerstagabend in ihr Haus zurückkehrten, bemerkten sie die offen stehende Haustür.

Die Einbrecher hatten die Tür aufgehebelt und waren so in das Haus eingedrungen. Auf der Suche nach Wertgegenständen wurden sie offenbar fündig und verschwanden anschließend in unbekannte Richtung.

Die Tat hatte sich im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 22.20 Uhr im Bremer Weg, im Bereich des Überganges zur Petersburgstraße, ereignet. Hinweise zu verdächtigen Personen oder auch Fahrzeugen werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle