Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

15.11.2015 – 10:37

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Pressemeldung PI Celle vom 15.11.15

Celle (ots)

Verkehrsunfall Prinzengarten

In der Nacht von Freitag auf Samstag endete eine Familienstreitigkeit, mit anschließender Verfolgungsfahrt durch die Sprache, an einem Ampelmast im Prinzengarten Ecke Lüneburger Straße. Zuvor hatten sich ein ein 43 Jahre alter Mann und der 19-jährige Freund der Tochter ein "Rennen" in der Sprache geliefert und sich dabei mehrfach gegenseitig überholt. Bei einem Überholvorgang ist der Gegenverkehr so heftig behindert worden, dass ein entgegenkommender PKW-Fahrer zu einer Vollbremsung genötigt wurde, was einen Auffahrunfall der am "Rennen" Unbeteiligten zur Folge hatte. Nachdem die Verfolgungsfahrt über die Dörnbergstraße zum Prinzengarten führte, verlor der ältere Mercedesfahrer beim Linksabbiegen in die Lüneburger Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete am Mast der dortigen Verkehrsampel. Die durch die Unfälle entstandenen Sachschäden an den PKW und dem Ampelmast dürften sich auf ca. 30.000 Euro summieren. Verletzte hatte es bei dem "Kräftevergleich" zum Glück nicht gegeben. Gegen den 43 Jahre alten Mercedesfahrer und den 19-jährigen Golffahrer sind Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernen vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehr eingeleitet worden.

Wohnhauseinbrüche in Wietzenbruch

Am Samstagabend erstatteten zwei Hauseigentümer Anzeigen wegen Einbruchdiebstahls. Betroffen waren zwei Wohnhäuser in den Straßen Steindamm und Heidbrink. Die unbekannten Täter verschafften sich jeweils durch Aufhebeln der Terrassentür Zugang in die Häuser. Die Täter durchsuchten die Räume und erbeuteten neben diversen Schmuckstücken auch Bargeld. Der Gesamtschaden aus beiden Einbrüchen dürfte im mittleren vierstelligen Bereich liegen. Hinweise zu möglichen Verdächtigen oder Fahrzeugen werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle