Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

12.11.2015 – 09:59

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Vier junge Männer bei Schlägerei in der Blumlage verletzt

Celle (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen wurden vier junge Männer im Alter von 24 bis 28 Jahren Opfer einer Schlägerei vor einem Nachtlokal. Alle vier Opfer wurden verletzt und zur Behandlung in Krankenhaus eingeliefert. Zwei von ihnen trugen so schwere Gesichtsverletzungen davon, dass sie in die Universitätsklinik nach Hannover verlegt werden mussten.

Die Männer verließen gegen 03.00 Uhr das Lokal. Wenig später fuhr ein silberner Audi vor und einer der Männer fragte den Fahrer nach weiteren Feiermöglichkeiten im Celler Stadtgebiet. Der Autofahrer, ein südländischer Typ, ging wortlos in ein benachbartes Mehrfamilienhaus und kam nach einer kurzen Zeit mit mehreren Männern zurück. Diese griffen die Vierergruppe sofort an, in dem sie auf die Männer einschlugen und eintraten. Erst nach geraumer Zeit sollen die Schläger von den Opfern abgelassen haben.

Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnte silberne Audi, samt Fahrer, noch im Nahbereich angehalten werden. Fahrer war ein 21 Jahre alter rumänischer Staatsbürger, der leichte Verletzungen an den Händen und Knien aufwies, die auf eine Beteiligung an der Schlägerei hindeuten könnten. Die Beamten ermittelten in diesem Zusammenhang auch die betreffende Wohnung in dem Mehrfamilienhaus, in der neben zwei 23 und 29 Jahre alten Frauen auch ein 27 Jahre alter rumänischer Staatsbürger angetroffen werden konnte.

Ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Die Hintergründe zur Tat sowie auch Zusammensetzung der Täter sind derzeit noch unklar. Genauere Ergebnisse werden die nun folgenden Ermittlungen liefern müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle