Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

30.10.2015 – 14:10

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Über Nacht mehrere Firmenfahrzeuge aufgebrochen

Eschede (ots)

In den Nachtstunden zu Donnerstag brachen unbekannte Täter im Bereich Eschede mehrere Firmenfahrzeuge auf. Aufgrund der Art und Weise, wie die Transporter aufgebrochen wurden, könnten die Taten in einem Zusammenhang stehen. Die Diebe durchstachen die jeweiligen Türbleche unterhalb der Schlösser.

Betroffen waren die über Nacht abgestellten Kleintransporter in den Straßen "Habighorster Weg" und "Albert-König-Straße" sowie in der Straße "Am Söhren" in Scharnhorst. Die Täter hatten es offenbar auf die darin befindlichen, zum Teil hochwertigen Werkzeuge abgesehen, denn sie erbeuteten diverse Bohrmaschinen, Winkelschneider sowie Kreis-, Stich- und Motorsägen. Der Gesamtschaden dürfte bei über 18.000 Euro anzusiedeln sein.

Hinweise zu den Taten, insbesondere zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, nimmt die Polizei Lachendorf, Tel. (05145) 97160, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle