Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-NB: Indoor-Plantage in der Gemeinde Wittenhagen ausgehoben

Stralsund (ots) - Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam führt seit einigen Monaten ein äußerst umfangreiches ...

01.10.2015 – 12:44

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Beim Zigaretten holen überfallen

Blumlage (ots)

Ein 37 Jahre alter Mann begab sich am Mittwochabend, gegen 20.00 Uhr, zu einem Zigarettenautomaten in der Blumlage nahe der Schornsteinfegergasse. Als er die Geldmünzen in den Automaten werfen wollte, hörte er hinter sich Schritte. Er drehte sich um und bekam sofort Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihm wurde ihm sein Portemonnaie aus der Hand gerissen.

Der Täter, von dem lediglich bekannt ist, dass es ein Mann war, verschwand daraufhin unerkannt. In der Geldbörse befand sich ein Bargeldbetrag von über 300 Euro, die der Räuber erbeutete. Das 37-Jährige Opfer suchte selbst die nahegelegene Notfallpraxis auf, um sich behandeln zu lassen und erstattete anschließend die Anzeige bei der Polizei.

Hinweise zum Geschehen oder zum Verdächtigen werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle