Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Schwerer Unfall auf der B 3

Das Verursacherfahrzeug an der Unfallstelle
Das Verursacherfahrzeug an der Unfallstelle

Bleckmar (ots) - Zu einem heftigen Unfall kam es am Dienstagvormittag auf der Bundesstraße 3 (B 3) in Bleckmar.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.50 Uhr, als die 42 Jahre alte Fahrerin eines VW Caddy aus dem Meißewiesenweg kam und die B 3 überqueren wollte. Die Frau missachtete wohl das verkehrsregelnde Verkehrszeichen und übersah dabei den 33 Jahre alten Fahrer eines VW Passat, der die B 3 von Soltau in Richtung Bergen befuhr. Beide Autos stießen im Frontbereich zusammen. Der Caddy wurde aufgrund des Anstoßes um die eigene Achse gedreht und blieb auf der Straße stehen. Der Passat kam infolge des Zusammenstoßes nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Gartenzaun. Die beiden Autofahrer kamen offenbar mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren.

Zur Absicherung der Unfallstelle kam die Feuerwehr aus Bleckmar zum Einsatz. Die B 3 musste für ca. eine Stunde komplett gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein nicht unerheblicher Gesamtschaden von über 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: