Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

03.08.2015 – 14:03

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Nachtrag zur Meldung "Verfolgungsfahrt durch den westlichen Landkreis" vom 29.07.2015, 11.18 Uhr.

Celle (ots)

Nachdem die Bilder aus der Überwachungskamera der Tankstelle in Bergen ausgewertet werden konnten, gelang es nun den Fahrer des grünen Mercedes zu identifizieren. Es handelt sich um einen 31 Jahre alten Mann aus Celle, der bereits schon polizeilich in Erscheinung getreten war. Der Mann ist möglicherweise ein Serientäter, denn es zeigten sich Parallelen zu weiteren Tankbetrügereien, einhergehend mit der Verwendung von gestohlenen Kraftfahrzeugkennzeichen. Die Tatorte lagen sowohl im Landkreis Celle, als auch im Heidekreis und der Region Hannover. Insgesamt 15 aktuelle Strafanzeigen sind derzeit bei der Polizei aktenkundig.

Bei der Überprüfung fanden Beamte der Polizei Celle am Freitagmorgen den grünen Mercedes in der Nähe seiner Wohnanschrift. An dem Fahrzeug befanden sich mittlerweile Celler Kennzeichen, die als gestohlen gemeldet waren. Per Eilantrag beantragte die Staatsanwaltschaft Celle einen Durchsuchungsschluss für die Wohnung des 31-Jährigen. Hierbei fanden die Ermittler nicht nur Bekleidungsgegenstände, die der Mann bei den Taten getragen hatte, sondern auch eine geringe Menge Kokain.

Die Taten beging der Mann ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, denn diese wurde ihm im April des vergangenen Jahres rechtskräftig entzogen. Der Mercedes ist schon seit dem Jahre 2008 stillgelegt, d.h. er ist seitdem ohne Zulassung und Pflichtversicherung. Zu den nun im Raum stehenden Vorwürfen schweigt der 31-Jährige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle