Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
Keine Meldung von Polizeiinspektion Celle mehr verpassen.

29.06.2015 – 12:55

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Schwerer Unfall auf der neuen B 3

POL-CE: Schwerer Unfall auf der neuen B 3
  • Bild-Infos
  • Download

Westercelle (ots)

Heute Vormittag, gegen 09.30 Uhr, kam es auf der neuen Bundesstraße 3 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem die beiden Beteiligten Glück hatten. Die Bilanz des Unfalles war eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von ca. 23.000 Euro.

Der 18 Jahre alte Fahranfänger fuhr mit seinem Golf Cabrio an der Anschlussstelle Westercelle auf die neue B3 in Richtung Hannover. Dabei wechselte er so abrupt vom Beschleunigungsstreifen auf den Fahrstreifen, dass er direkt vor einen BMW fuhr. Der 55 Jahre alte Fahrer hatte keine Chance mehr auszuweichen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Durch den heftigen Aufprall lösten an beiden Fahrzeugen die Airbags aus. Der Cabrio-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein unabhängiger Zeuge berichtete, dass er den Eindruck gehabt habe, der 18-Jährige wolle auf der Kraftfahrstraße wenden, um eigentlich in Richtung Altencelle zu fahren. Zudem trug der junge Fahrer, der sich noch in der Probezeit befand, lediglich Flip-Flops an den Füßen.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell