Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Fußgängerin am Überweg angefahren

Altencelle (ots) - Am Mittwoch, gegen 17.55 Uhr, überquerte eine 43 Jahre alte Frau den Fußgängerüberweg der Großen Redder in Höhe des Linerweges, als sie von einem Auto angefahren wurde.

Eine 21 Jahre alte Autofahrerin war mit ihrem VW Polo in Richtung der Bundesstraße 214 unterwegs. Erst unmittelbar vor dem Überweg habe sie die Frau erkannt und sofort gebremst. Dennoch sein ein Zusammenstoß nicht mehr vermeidbar gewesen. Die Fußgängerin wurde von dem Auto noch leicht erfasst und stürzte. Sie zog sich Verletzungen am Bein zu und wurde von den eingesetzten Rettungskräften ins Krankenhaus gefahren. Von dort konnte sie aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: