Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Celle mehr verpassen.

03.02.2015 – 11:55

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Glätteunfall - 29-jährige schwer verletzt

Helmerkamp (ots)

Heute Vormittag, gegen 09.25 Uhr, kam es auf der Landesstraße 284 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 29-jährige Frau aus dem Osten des Landkreises schwer verletzt wurde.

Die Frau fuhr mit ihrem Skoda Fabia von Hohne in Richtung Helmerkamp. In einer Rechtskurve kam das Fahrzeug auf der winterglatten Fahrbahn nach links ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls, wurde die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehren aus Beedenbostel, Hohne und Helmerkamp befreit werden. Nach kurzer notärztlicher Versorgung wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Informationen besteht keine Lebensgefahr.

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Die Landesstraße musste im Zuge der Rettungsmaßnahmen bis 10.20 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-105 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle