Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Ohne Moos nix los

Celle (ots) - Mit einem prall gefüllten Einkaufswagen wollten gestern Abend zwei Frauen einen Supermarkt in Celle verlassen, ohne dafür allerdings den monetären Gegenwert an einer Kasse zu hinterlassen. Am Ausgang wurden sie allerdings von einem Ladendetektiv gestoppt.

Die beiden Frauen im Alter von 27 und 29 Jahren hielten sich zwischen 19.00 und 20.00 Uhr längere Zeit in dem Supermarkt in der Telefunkenstraße auf und füllten einen Einkaufswagen nach und nach mit Lebensmitteln und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs. Als der Einkaufswagen bis zum Bersten gefüllt war, entschloss man sich, den Markt zu verlassen, wobei aber nur eine der Frauen den Weg über den Kassenbereich wählte. Die andere verließ den Markt durch den Eingangsbereich, wurde dann aber an der Außentür vom Ladendetektiv in ihrem Drang zu gehen jäh gestoppt.

Beide Frauen wurden in ein Büro des Marktes gebeten, wo dann im Beisein einer Polizeistreife der genaue Inhalt des Einkaufswagens festgestellt und der Wert des "Einkaufes" taxiert wurde. Das geschulte Auge des Detektivs bewahrte den Markt vor einem Schaden von rund 745,- Euro und brachten den beiden Frauen neben einem lebenslangen Hausverbot auch eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: