Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Einbrecher nach Sofortfahndung festgenommen

Celle (ots) - Am Dienstag, gegen 14.00 Uhr, meldete der 66 Jahre alte Hauseigentümer gegenüber der Polizei, dass soeben versucht wurde in sein Wohnhaus in der Fuhrberger Straße einzubrechen.

Der Mann erklärte, dass er kurzzeitig das Haus verlassen habe. Als er zurückgekehrt sei, habe er ein Pärchen aus Richtung seines Hauses kommen sehen. Sie seien in einen blauen VW Golf gestiegen, in dem bereits der Fahrer mit laufendem Motor gewartet habe. Dann sei der Golf rasant weggefahren.

Im Zuge der Sofortfahndung nach den Personen und dem Fahrzeug, gelang es den Beamten wenige Minuten später den VW Golf, besetzt mit zwei Männern und einer Frau, in Altencelle anzuhalten und zu kontrollieren. Da die Personen- bzw. Fahrzeugbeschreibung übereinstimmten, erfolgte deren vorläufige Festnahme.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um polnische Staatsbürger im Alter von 25 bis 32 Jahren, die versucht hatten, ein Fenster am Wohnhaus aufzuhebeln. Ein Eindringen in das Haus gelang ihnen nicht.

Letztlich musste das Trio nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt werden, da sich im Zuge der Ermittlungen keine Haftgründe ergaben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: