Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

25.07.2014 – 12:02

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Landestraße 180

Winsen/A. (ots)

Am heutigen Morgen ist es um 5:50 Uhr auf der Landstraße 180, zwischen Winsen/A. und Boye, zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Ein 72 Jahre alter Mann aus Celle befuhr mit seinem PKW Volvo die L 180 aus Winsen/A. kommend in Richtung Celle. Der alleinbeteiligte Fahrzeugführer kam aus noch unbekannter Ursache auf gerader Strecke mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Celler verstarb noch an der Unfallstelle. Die bisherigen Ermittlungen lassen den Schluss zu, dass kein weiterer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt ist.

Die L 180 musste für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden, eine örtliche Umleitung war eingerichtet. Nach Abschluss der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergung des PKW wurde die Strecke gegen 8 Uhr wieder freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Philip Weinmann
Telefon: 05141/277-105
E-Mail: philip.weinmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung