Polizeiinspektion Celle

POL-CE: LKW-Fahrer mit 2,6 Promille unterwegs - Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen

Eschede (ots) - Ein 45 Jahre alter LKW-Fahrer aus Polen ist am gestrigen Abend gegen 19 Uhr durch seine unsichere und gefährliche Fahrweise aufgefallen. Kurz vor Eschede konnte eine Fahrzeugführerin beobachten, wie der vor ihr befindliche LKW deutliche Schlangenlinien fuhr. Bei dem anschließenden Überholmanöver sei es zu einem Beinaheunfall zwischen dem LKW und der Autofahrerin gekommen. Der LKW wurde durch die alarmierte Polizei auf einem Waldweg bei Rebberlah angetroffen. Die Polizeibeamten stellten bei der Befragung des Fahrers deutlich verlangsamte Reaktionen fest. Ein Atem-Alkohol-Test ergab bei dem 45-Jährige einen Wert von 2,6 Promille. Aufgrund des Wertes wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Bei der Überprüfung des LKW wurden eine Vielzahl von technischen Mängeln festgestellt, so dass das Fahrzeug aus dem Verkehrs gezogen und abgeschleppt werden musste. Gegen den LKW-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Philip Weinmann
Telefon: 05141/277-105
E-Mail: philip.weinmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: