Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Angetrunken in Fußgängergruppe gefahren

Celle (ots) - Am 27.06.2014, gegen 14.05 Uhr, fuhr ein angetrunkener Radfahrer in eine vor ihm gehende Fußgängergruppe.

Der Unfall ereignete sich im Bereich der Westcellertorstraße, auf der Zuwegung in den Schlosspark. Der 63 Jahre alte Radfahrer habe sich den vier Frauen von hinten genähert und sei dann in die Gruppen hineingefahren. Zwei Frauen, 62 und 72 Jahre alt, erlitten dabei Prellungen und Hautabschürfungen. Auch der Radfahrer stürzte dabei und verletzte sich am Bein.

Nachdem die Frauen durch den Rettungsdienst behandelt wurden, sollte nun auch der Radfahrer versorgt werden. Er wehrte sich gegen die Erstversorgung und trat nach dem Sanitäter, so dass auch dieser Hautabschürfungen am Schienbein davontrug.

Auch gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten gab sich der Radfahrer renitent und unkooperativ. Bei ihm wurde ein Atemalkoholgehalt von 1,40 Promille festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen sowie Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: