Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

21.05.2014 – 09:33

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Verkehrsteilnehmer gefährdet dann geflüchtet - Polizei sucht Unfallzeugen

Winsen/Aller (ots)

Am 20.05.2014, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Landesstraße 180, zwischen den beiden Abfahrten nach Stedden, ein Unfall. Ein Beteiligter wurde von einem weißen Kleintransporter von der Straße gedrängt. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher.

Der 38 Jahre alte Fahrer eines grauen Audi A 4 befuhr die L 180 in Richtung Winsen, als ihm ein weißer Kleintransporter auf seiner Fahrspur entgegen kam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der Audi-Fahrer nach rechts über den Grünstreifen auf den Radweg aus. Dabei musste er einen Leitpfosten überfahren, um dann gefahrlos auf dem Radweg halten zu können.

Im Rückspiegel konnte der 38 Jährige noch erkennen, wie der Transporter wieder auf seinen Fahrstreifen zurückzog und seine Fahrt unerkannt in Richtung Celle fortsetzte. Von ihm fehlt bislang jede Spur.

Am Audi entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Hinter dem Kleintransporter sollen noch zwei weitere Fahrzeuge gefahren sein, die den Hergang bemerkt haben könnten. Die Polizei in Winsen erbittet daher Zeugenhinweise unter der Tel. (05143) 66709-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0152/28874713
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle