Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Wand aufgeschnitten und eingebrochen

Hermannsburg, Kr. Celle (ots) - Rigoros waren Einbrecher, die in der vergangenen Nacht in einen Elektronikmarkt in Hermannsburg einbrachen. An der Rückseite des Gebäudes schnitten sie ein Loch in gedämmte Metallwand und drangen in das Gebäude ein.

Nach derzeitigem Kenntnisstand kamen die Einbrecher irgendwann in der Nacht an die Rückseite des Gebäudes in der Celler Straße und machten sich an der Wand zu schaffen. Gegen viertel nach fünf drangen sie nach einem missglückten Versuch schließlich in den Markt ein und rafften in Windeseile Mobiltelefone, Tablett-PCs und MacBooks zusammen. Anschließend verschwanden die Täter mit der Beute im Wert von mehreren Tausend in unbekannte Richtung.

Neben dem Verlust der Geräte beklagt der Betreiber des Marktes für Unterhaltungselektronik zudem einen Gebäudeschaden im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich.

Auch in diesem Fall sucht die Polizei Zeugen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können. Hinweise bitte an die Polizei in Bergen unter 05051/471660 oder die Dienstelle in Celle unter 05141/277 -321.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: