Polizeiinspektion Celle

POL-CE: 15-jähriger schlägt Polizisten

Celle (ots) - Am Sonntagmittag gegen 13.00 Uhr wurde die Polizei von einem Anwohner in die Fuhrberger Straße gerufen, weil dort ein Jugendlicher und zwei Kinder Flaschen auf seinem Grundstück zerstört und sich anschließend unflätig verhalten hatten.

Die herbeigerufene Streifenbesatzung befragte die beteiligten Personen und musste sich dabei auch mit einem jungen, aufbrausenden und uneinsichtigen Mann auseinandersetzen. Der wollte den Ort des Geschehens schon verlassen, obwohl seine Personalien noch nicht feststanden. Als er der Aufforderung stehen zu bleiben nicht nach kam, wurde er von einem 40-jährigen Polizisten festgehalten und zurück zur anderen Straßenseite geleitet. Dabei schlug der Jugendliche dem Polizisten plötzlich und unvermittelt mit all seiner Kraft gegen den Oberkörper.

Um weitere körperliche Attacken zu unterbinden, wurde der "Drei Käse hoch" zu Boden gebracht. Hiervon sichtlich beeindruckt verhielt der 15-jährige sich dann bis zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kooperativ.

Trotz alledem erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Guido Koch
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: