Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Straßenglätte überrascht Autofahrer

Übersicht der Unfallstelle

Celle (ots) - Durch die am Sonntag Vormittag plötzlich auftretende Straßenglätte kam es zu vier Verkehrsunfällen in Stadt und Landkreis Celle, bei denen es glücklicherweise zumeist bei Blechschäden blieb. Nur auf der Kreisstraße 58 bei Nienhagen verletzte sich der 25jährige Fahrer, nachdem er wegen der Glätte auf gerader Strecke mit seinem Smart von der Straße abgekommen war und sich überschlagen hatte. Er musste mit leichten Verletzungen in das AKH Celle eingeliefert werden. Der gesamte Sachschaden bei den vier Unfällen wird auf ca. 13000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: