Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiamt mehr verpassen.

28.08.2014 – 17:12

Landespolizeiamt

WSP-SH: Betrunkener Kapitän auf Gefahrgutschiff

Kiel (ots)

Am 28.08.2014, gegen 00:40 Uhr, stellte ein Lotse auf einem, aus Danzig kommenden Massengutfrachtschiff (Flagge: Antigua / Barbuda), Alkoholgeruch beim Kapitän fest. Die Wasserschutzpolizei Kiel führte daraufhin in der Schleuse Kiel-Holtenau eine Kontrolle auf dem mit Amoniumnitrat im Bulk beladenen Schiff durch. Der Alkoholtest beim Kapitän ergab einen Wert von 2,36 Promille. Das Schiff wurde in den Nordhafen verholt. Die BG Verkehr sprach ein Weiterfahrverbot aus und führt an Bord ein Hafenstaatskontrolle durch. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die weiteren polizeilichen Maßnahmen erfolgen durch das Wasserschutzpolizeirevier Kiel.

ots Originaltext: Landespolizeiamt Schleswig-Holstein - Abt. 4 - 
Wasserschutzpolizei

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43800 

Rückfragen bitte an:

Landespolizeiamt Schleswig-Holstein
Abt. 4
Wasserschutzpolizeirevier Kiel
Prävention und Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Kaczenski
Telefon: 0431/160-1610
Fax: 0431/160-1609
E-Mail: Kiel.WSPRv@polizei.landsh.de

Original-Content von: Landespolizeiamt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiamt
Weitere Meldungen: Landespolizeiamt