Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

11.03.2019 – 12:01

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - In Dillenburger Kita eingestiegen - Blitzeinbruch in Ehringshäuser Tankstelle - Unfallflucht bei Beilstein - Batterien aus Carport gestohlen - Polo zerkratzt - Einbrecher aufgescheucht -

Dillenburg (ots)

   -- 

Dillenburg: Diebe steigen in Kita ein -

Der katholische Kindergarten am Kirchberg rückte am Wochenende in den Fokus unbekannter Einbrecher. Zwischen Freitagnachmittag (08.03.2019), gegen 16.00 Uhr und Samstag (09.03.2019), gegen 14.00 Uhr schlugen die Täter eine Scheibe ein, entriegelten das Fenster und stiegen ein. Im Inneren suchten sie nach Beute. Ob sie Wertsachen mitgehen ließen, kann momentan noch nicht gesagt werden. Hinweise zu den Dieben oder zu Personen, die in diesem Zusammenhang an der Kita auffielen, nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Ehringshausen: Blitzeinbruch in Tankstelle zielt auf Tabak / Polizei bittet um Mithilfe -

Mit Zigaretten aus einer Tankstelle in der Kölschhäuser Straße suchten Einbrecher in der Nacht von Freitag (08.03.2019) auf Samstag (09.03.2019) das Weite. Zwischen 22.20 Uhr und 04.00 Uhr warfen sie Gullideckel in eine Fensterscheibe ein. Nachdem sie durch das Loch in der Scheibe eingestiegen waren, griffen sie sich im Verkaufsraum Zigaretten von noch nicht bekanntem Wert. Die Aufbruchschäden belaufen sich auf mindestens 2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Einbruch am Wochenende beobachtet? Wem sind in diesem Zusammenhang am Ortseingang von Ehringshausen Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wem ist ein schnell davon rasendes Fahrzeug im Bereich Kölschhäuser Straße bzw. Autobahnauffahrt Ehringshausen aufgefallen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Greifenstein: Spiegelunfall auf der Beilsteiner Umgehung / Unfallfahrer flüchtet -

Nach einem Spiegelunfall auf der Landstraße zwischen Beilstein und Arborn bittet die Herborner Polizei um Mithilfe. Am Mittwochabend vergangener Woche (06.03.2019) war der 22-jährige Fahrer eines schwarzen Seat Leon in Richtung Herborn unterwegs. Auf der Umgehungsstraße bei Beilstein kam ihm ein Fahrzeug, teilweise auf seinem Fahrstreifen, entgegen. Die Spiegel der Fahrzeuge krachten aneinander und der Unfallfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Arborn fort, ohne sich um den rund 500 Euro teuren Schaden am Seat zu kümmern. Hinweise auf den Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug erbitten die Ermittler der Polizei Herborn unter Tel.: (02772) 47050.

Bischoffen-Niederweidbach: Batterien gestohlen -

In der Roßbacher Straße bedienten sich am Wochenende Diebe aus einem Carport. Die Täter griffen sich eine Kiste mit fünf Motorrad- und Rollerbatterien im Gesamtwert von ca. 300 Euro. Zeugen, die die Täter zwischen Samstag (09.03.2019), gegen 15.00 Uhr und Sonntag (10.03.2019), gegen 08.00 Uhr beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: Pkw am Gericht zerkratzt -

Auf dem Parkplatz des Amtsgerichts in der Wertherstraße ließen Unbekannte einen Schaden im Lack eines blauen VW Polo zurück. Sie trieben einen Kratzer in den Lack der Beifahrertür. Die Reparatur wird rund 400 Euro kosten. Der Polo parkte zwischen Montag (04.03.2019), gegen 08.30 Uhr und Dienstag (05.03.2019), gegen 21.00 Uhr auf dem Parkplatz des Gerichtes. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Einbrecher scheitert an Balkontür -

Auf Beute aus einem Einfamilienhaus hatte ein unbekannter Einbrecher am Freitagmorgen (08.03.2019) gehofft. Zwischen 10.50 Uhr und 11.30 Uhr suchten er das Anwesen in der Flutgrabenstraße auf. Er verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Keller und wollte anschließend offensichtlich über einen Balkon in die Wohnung einsteigen. Ein Zeuge wurde auf den Dieb aufmerksam und scheuchte ihn auf. Der Einbrecher war zwischen 30 und 35 Jahre alt, von schlanker Statur und trug eine schwarz / weiße Baseballmütze, ein dunkles Oberteil sowie eine dunkle Hose. Nach Einschätzung des Zeugen stammte der Täter aus Mitteleuropa. Die Reparatur der Einbruchschäden wird rund 1.000 Euro kosten. Wer hat den Dieb am Freitagmorgen in der Flutgrabenstraße noch beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill