Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

06.03.2019 – 13:26

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Keine Verletzten nach Aufprall gegen Betonmauer - Diebe stehlen Motorrad - Wohnungseinbruch in Rechtenbach - In Keller in Leun eingestiegen -

Dillenburg (ots)

   -- 

Herborn: Kangoo prallt gegen Mauer -

Ohne Verletzungen überstanden die Insassen eines Renault gestern Nachmittag (05.03.2019) einen Aufprall gegen eine Betonmauer an der Anschlussstelle Herborn West. Gegen 14.24 Uhr war der "Kangoo" auf der Bundesstraße von Rennerod kommend in Richtung Herborn unterwegs. In der Schikane an der Anschlussstelle kam der Wagen in einer scharfen Linkskurve aus bisher nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Mauer. Von dort prallte der Wagen ab und landete auf der gegenüberliegenden Seite im Graben. Der 60-jährige Fahrer aus Herborn sowie die 34 und 7 Jahre alten Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Angaben zur Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden.

Herborn-Merkenbach: Motorrad aus Carport verschwunden -

In der Nacht von Dienstag (05.03.2019) auf Mittwoch (06.03.2019) schlugen Diebe in einem Carport im Mühlring zu. Zwischen 19.00 Uhr und 07.30 Uhr knackten sie das Schloss der silber-schwarzen Aprilia und machten sich aus dem Staub. An dem Motorrad sind die Kennzeichen LDK-AY 11 angebracht. Das Bike vom Typ "RSV 1000" hat einen Wert von rund 4.000 Euro. Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib der Maschine nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Hüttenberg-Rechtenbach: Wohnungseinbruch -

In der Reiffeisenstraße hatten es Diebe auf Beute aus einem Einfamilienhaus abgesehen. Im Zeitraum von Freitag (01.03.2019), gegen 15.00 Uhr bis Sonntag (03.03.2019), gegen 20.30 Uhr machten sie sich an einer Terrassentür zu schaffen. Sie scheiterten und ließen einen Schaden von ca. 300 Euro zurück. Hinweise zu den Dieben oder zu Personen oder Fahrzeugen in diesem Zusammenhang in der Reiffeisenstraße nehmen die Ermittler der Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Leun: Werkzeug aus Keller erbeutet -

Nach einem Einbruch in den Keller eines Einfamilienhauses in der Möttbachstraße bittet die Polizei um Mithilfe. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Keller und ließen mehrere Werkzeuge mitgehen. Ihnen fielen ein Bohrschrauber, Schleifwerkzeug sowie ein Aggregat im Gesamtwert von rund 800 Euro in die Hände. Die Aufbruchschäden summieren sich auf mindestens 200 Euro. Zeugen, die die Täter zwischen Sonntagabend (03.03.2019), gegen 19.00 Uhr und Dienstagabend (05.03.2019), gegen 17.30 Uhr beobachteten oder denen in dieser Zeit dort Personen auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill