Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

21.12.2018 – 13:30

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Zutelltasche gestohlen
Zeugen nach Bedrohungen gesucht
Jacken gestohlen

Dillenburg (ots)

Herborn - Zustelltasche gestohlen, Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Montag (17.12.2018) auf Dienstag (18.12.2018) bis 04:15 Uhr entwendete ein Unbekannter eine Postzustelltasche. Die Tasche mit Inhalt war an einer Abladestelle am Kornmarkt hinterlegt. Der Dieb stahl die Tasche mit mehreren Briefen und verbrannte einige der Briefe an der Kirche am Kirchberg. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wem ist in der Nacht zum Dienstag eine Person zwischen Kornmarkt und Kirchberg aufgefallen? Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Herborn - Zeugen nach Bedrohung gesucht

Am Mittwochabend (19.12.2018), kurz nach 18:00 Uhr kam es in der Nähe der Reithalle in der Konrad-Adenauer-Straße zu einer Bedrohung. Ein Mann ging mit seinem Hund in der Auwiese spazieren. In Höhe der Firma Semmler gerieten der Mann und der spätere Täter in ein Streitgespräch. Plötzlich holte der Täter ein Messer aus der Tasche und drohte dem 57-jährigen Spaziergänger. Anschließend ging er schnell in Richtung Walkmühlenweg davon. Bei dem Täter soll es sich um einen 30-35 Jahre alten, schlanken Mann handeln. Er ist 180 cm groß und sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Bekleidet war der mit einer dunklen Stoffmütze, einem längeren grauen Wollmantel und hellem Schal. Außerdem trug er eine blaue Jeans und Halbschuhe. Er führte eine helle Einkaufstüte mit. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar- Jacken gestohlen

Ein Langfinger machte sich am Freitag (14.12.2018) gegen 17:15 Uhr an einem Kleiderständer eines Ladengeschäftes in der Lahnstraße zu schaffen. Er stahl 3 Winterjacken der Marke "Camel". Eine Zeugin konnte den Täter beschreiben. Er soll 50 Jahre alt, etwa 165 cm groß und von kräftiger Statur sein. Seine Haare sind graumeliert mit vereinzelt schwarzen Haaren, die Augenbrauen sind hell. Nach Angaben der Zeugen hat er eine gepflegte Erscheinung, deutsches Aussehen, er war bekleidet mit einer dunklen Jacke und einem hellen Rucksack. Der dreiste Dieb verursachte einen Schaden von 800 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill