Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

30.11.2018 – 14:23

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Schülerstreit endet blutig - In Gaststätte in Herborn eingebrochen - Metalle und Batterie aus Carport in Merkenbach gestohlen -

Dillenburg (ots)

   -- 

Soms-Burgsolms: Auseinandersetzung zwischen Schülern endet blutig -

Der Streit zweier 11 und 13 Jahre alten Schüler der Schule in der Bergstraße endete am Donnerstagmorgen (29.11.2019) blutig. Gegen 07.20 Uhr trafen die Jungs an dem direkt vor der Schule gelegenen Zebrastreifen aufeinander. Offensichtlich war ein am Vortag auf dem Schulhof ausgetragener Disput Grund für den neuerlichen Streit. Während des Handgemenges zog der 13-Jährige einen bisher unbekannten Gegenstand aus seiner Jackentasche und stach damit seitlich in den Bauch des 11-Jährigen. Der Getroffene trug eine blutende Wunde davon, die zunächst im Sanitätsraum der Schule erstversorgt und anschließend im Krankenhaus weiter versorgt wurde. Die Eltern nahmen ihn nach der ambulanten Behandlung im Krankenhaus in ihre Obhut. Genaue Angaben zu den Hintergründen der Auseinandersetzung und der genaue Tatablauf sind derzeit noch nicht bekannt. Hierzu stehen noch Vernehmungen der AGGAS Wetzlar (Arbeitsgruppe Gewalttäter an Schulen) aus.

Herborn: In Gaststätte eingestiegen -

Auf Wertsachen aus einer Gaststätte im Meynardweg hatten es unbekannte Einbrecher in der vergangenen Nacht (30.11.2018) abgesehen. Zwischen 01.30 Uhr und 09.00 Uhr verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und durchwühlten die Gaststätte. Nach einer ersten Einschätzung fehlten keine Wertsachen. Die Aufbruchschäden belaufen sich auf ca. 1.000 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zu Personen, die zur genannten Zeit an der Gaststätte auffielen, nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Herborn-Merkenbach: Metall und Batterien aus Carport geklaut -

Unbekannte Diebe bedienten sich am Dienstagmorgen (27.11.2018) in der Oranienstraße aus einem Carport. Gegen 10.00 Uhr fuhren die Täter mit einem weißen Sprinter mit rumänischer Zulassung vor und luden ca. 50 kg Kupfer, weiteren Metallschrott, mehrere Edelstahlauspuffanlagen sowie mehrere Batterien ein. Der Gesamtwert der Beute liegt bei rund 2.500 Euro. Die Polizei sucht weitere Zeugen und fragt: Wem ist der weiße Sprinter mit rumänischer Zulassung noch in Merkenbach aufgefallen? Wer kann Angaben zum Standort eines solchen Kleintransporters machen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill