Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 20.06.2018

Dillenburg (ots) - ###

Wetzlar: Scheibe eingeschlagen -

In der Zeit zwischen Sonntag (17.06.2018) und Dienstag (19.06.2018), schlugen Unbekannte die hintere Seitenscheibe eines in der Karlstraße geparkten grauen VW Golf ein. Der angerichtete Schaden dürfte bei etwa 750 Euro liegen. Zeugen, die möglicherweise etwas beobachtet haben, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Herborn-Burg: Mercedes gestreift und abgehauen/ Zeugen gesucht -

Am Montag (18.06.2018), in der Zeit zwischen 17.25 Uhr und 20.40 Uhr, beschädigte ein flüchtiger Autofahrer eine in der Dorfstraße geparkte schwarze Mercedes C-Klasse. Der Geschädigte hatte den Wagen vor der Hausnummer 4 abgestellt. Vermutlich beim Vorbeifahren wurde die C-Klasse von einem anderen Pkw gestreift und an der Fahrertür beschädigt. Der Schaden an dem Mercedes wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Herborn: 91-jährige vergewaltigt/ Polizei bittet um Mithilfe -

Eine 91-jährige Frau aus Herborn wurde am heutigen Morgen Oper eines sexuellen Übergriffs. Die ältere Dame wurde gegen 03.30 Uhr, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, von einer männlichen Person aus ihrer Herborner Wohnung gelockt. Sie traf sich mit dem späteren Täter im Bereich der Katholischen Kirche. Täter und Opfer gingen dann gemeinsam über den "Hintersand" Parkplatz, weiter über den Fußweg entlang der Dill, bis zum Herborner "Schießplatz". Im Bereich des Schießplatzes verging sich der Mann dann an der älteren Dame. Danach ließ der Unbekannte von der Frau ab und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau kann den Täter nur vage beschreiben. Der Mann soll ein südländisches Aussehen gehabt haben, ca. 30 Jahre bis 40 Jahre alt und von schlanker Statur gewesen sein. Er war etwa 165 cm - 175 cm groß und hatte dunkle Haare sowie einen Drei-Tage Bart. Zur Bekleidung konnte das Opfer keine Angaben machen. Der Mann soll gut Deutsch gesprochen haben. Die Polizei fragt nun: Wem ist heute, in der Zeit zwischen 03.30 Uhr und 04.50 Uhr, im Bereich der Katholischen Kirche, Parkplatz "Hintersand", Fußweg an der Dill oder im Bereich des Herborner "Schießplatz" ein südländisch aussehender Mann aufgefallen, der in Begleitung einer älteren Dame mit Gehstock unterwegs war. Zeugen möchten sich bitte unter Tel.: (02771) 9070 bei der Dillenburger Kriminalpolizei melden.

André Gabriel, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Das könnte Sie auch interessieren: