Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

15.05.2018 – 15:36

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Auf frischer Tat ertappt - Einbrecher festgenommen; Graffiti

Dillenburg (ots)

Haiger - Auf frischer Tat ertappt - Einbrecher festgenommen

Eine aufmerksame Zeugin ermöglichte der Polizei am Dienstagmorgen (15. Mai) die Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrechern. Unter dem Verdacht, in das Tennis- und Squash-Center in der Bahnhofstrasse eingebrochen zu sein, stehen ein 19-Jähriger aus Dillenburg und ein 21-Jähriger aus Mannheim. Die Zeugin hatte zunächst die Aufbruchspuren bemerkt und im Gebäude noch Personen gesehen. Sie benachrichtigte sofort die Polizei, die das Sportcenter um kurz nach 09 Uhr zunächst umstellte und anschließend die beiden Männer im Gebäude widerstandlos festnahm. Nach den ersten Ermittlungen verschafften sich die Einbrecher gewaltsam durch einen Nebeneingang Zugang und brachen dann mehrere Automaten an den Spielfeldern auf. Sie erbeuteten nur wenige Münzen. Die Ermittlungen gegen die vorübergehend festgenommenen Männer dauern an.

Wetzlar Dutenhofen - Graffiti

Mit schwarzem Lackspray besprühten Unbekannte in der Grohgasse eine orangefarbene Mauer. Die Beseitigung der Schmiererei dürfte mindestens 500 Euro kosten. Die Sachbeschädigung durch Graffiti war von Montag auf Dienstag, 15. Mai, zwischen 21 und 08 Uhr. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wetzlar, Tel. 06441/918-0.

Martin Ahlich, Pressesprecher Rückfragen zu diesen Meldungen bitte unter 06421/406120

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung