Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Einbruch nicht geschafft - Lack an Schule zerkratzt - Auffahrunfall bringt Nackenschmerzen - Rollerklau scheitert in Brandoberndorf -

Dillenburg (ots) -

   -- 

Sinn: Einstieg nicht geschafft -

Auf einem Betriebsgelände in der Dillgartenstraße hatten es Einbrecher auf Beute abgesehen. Die Diebe stiegen auf das Dach eines Firmengebäudes und versuchten von dort aus ein Fenster aufzuhebeln. Die Täter scheiterten und machten sich unerkannt aus dem Staub. Der versuchte Einbruch wurde am Dienstagmorgen (05.12.2017), gegen 09.00 Uhr entdeckt. Die Reparatur des Fensters wird etwa 400 Euro kosten. Wann genau die Diebe zuschlugen, kann derzeit nicht gesagt werden. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar: Mazda an Schule zerkratzt -

Im Laufe des 28.11.2017 (Dienstag) beschädigten Unbekannte einen an der Käthe-Kollwitz-Schule abgestellten schwarzen Mazda "3". Der Wagen parkte zwischen 07.40 Uhr und 15.00 Uhr auf den Stellplätzen in der Lessingstraße. Die Täter trieben Kratzer in die Bleche der Beifahrerseite. Eine neue Lackierung wird nach ersten Schätzungen etwa 500 Euro kosten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Steindorf: Auffahrunfall im Berufsverkehr -

Über Nackenschmerzen klagten heute Morgen (06.12.2017) die Beteiligten eines Verkehrsunfalls auf der Landstraße zwischen Steindorf und Wetzlar. Gegen 07.30 Uhr herrschte auf dieser Strecke "Stop-and-go-Verkehr". Aus Unachtsamkeit prallte der 27-jährige Fahrer eines Golfs in das Heck eines vorausfahrenden Mercedes. Der aus Wetzlar stammende Unfallfahrer und sein ebenfalls in Wetzlar lebender 58-jähriger Unfallgegner lehnten Untersuchungen durch eine Rettungswagenbesatzung ab. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Schäden an beiden Fahrzeugen summieren sich auf etwa 9.000 Euro.

Waldsolms-Brandoberndorf: Rollerklau scheitert -

In der Nacht von Montag (04.12.2017) auf Dienstag (05.12.2017) versuchten Diebe einen fahruntüchtigen Roller zu klauen. Das defekte Bike stand am Bahnhof in Brandoberndorf. Die Täter brachen die Frontabdeckung ab, knackten das Lenkerschloss und versuchten vergeblich die Sitzbankabdeckung gewaltsam zu öffnen. Letztlich schoben sie die Maschine ein paar Meter vom Abstellort weg und ließen es dort zurück. Die Schäden an dem schwarz- und orangefarbenen Peugeot-Roller beziffert die Polizei auf mindestens 500 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Das könnte Sie auch interessieren: