Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

25.10.2017 – 10:45

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Unbekannte zündeln an Lkw an der A 45
Polizei sucht Zeugen

Dillenburg (ots)

   -- 

Haiger - A 45: Sachschäden in Höhe von 1.000 und 4.000 Euro ließen Unbekannte gestern Abend (24.10.2017) an Lkw auf dem Parkplatz "Am Borbelholz" der A45 zurück. Der Parkplatz liegt in Fahrtrichtung Dortmund, kurz vor der Anschlussstelle Haiger-Burbach.

Durch einen Feuerschein wurde ein Zeuge gegen 23.00 Uhr auf den Brand aufmerksam und entdeckte die brennende Plane eines dort geparkten Lkw. Er weckte den in der Kabine schlafenden Fahrer, der die Flammen löschte. Wenig später fielen brennende Kunststoffteile im Bereich eines Führerhauses eines anderen dort geparkten Lasters auf. Die mittlerweile eingetroffene Streife der Polizeiautobahnstation Mittelhessen weckte den Fahrer und löschte den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass ein Unbekannter die Plane und die Plastikteile vorsätzlich in Brand setzte. Verletzt wurde niemand.

Seit Mitte Juli dieses Jahres kam es auf dem Parkplatz "Am Borbelholz" zu ähnlichen Inbrandsetzungen an Fahrzeugen. Am 19.07. brannte es dort an einem Fiat Ducato, etwa acht Wochen später, am 16.09. zündete ein Unbekannter einen auf dem Parkplatz abgestellten Sattelauflieger an. Rund 14 Tage darauf, am 30.09. brannte auf dem kurz davor gelegenen Parkplatz "Auf dem Bon" der Aufbau eines Kleinlasters. Durch die Hitze wurde ein daneben abgestellter Kleinlaster in Mitleidenschaft gezogen. Verletzte waren nicht zu beklagen.

Inwieweit die Taten miteinander im Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Die Kriminalpolizei in Dillenburg sucht Zeugen und fragt:

   - Wer hat gestern Abend (24.01.2017), zwischen 22.30 Uhr und 23.00
     Uhr den kurz vor der Abfahrt Haiger-Burbach gelegenen Parkplatz 
     "Am Borbelholz" aufgesucht?
   - Wem sind dort Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?
   - Wer kann sonst in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise 
     geben? 

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill