Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Duo überfällt Tabakladen in Wetzlar
Polizei bittet um Mithilfe

Dillenburg (ots) -

   -- 

Wetzlar: Gestern Abend (19.10.2017) raubten zwei Unbekannte die Tageseinnahmen eines Tabakwaren- und Lottogeschäfts in der Bahnhofstraße.

Gegen 18.15 Uhr betrat einer der Räuber das Geschäft, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem Reizstoffspray, vermutlich ein Pfefferspray, und forderte unmissverständlich die Herausgabe von Bargeld. Die 44-Jährige übergab dem Räuber eine bisher nicht bekannte Menge an Bargeld. Der steckte das Geld ein und rannte aus dem Laden, vor dem sein Komplize während des Überfalls "Schmiere" stand. Anschließend rannten die Männer in Richtung Lahn davon.

Das Opfer beschreibt die beiden Täter als "Schwarzafrikaner", beide trugen während des Überfalls Sonnenbrillen mit gelborangefarbenen Gläsern. Die Räuber waren etwa 180 cm groß und trugen zur Tatzeit sogenannte Basecaps. Der Täter im Laden war mit einer Jacke mit Tarnmuster und Fellbesatz am Kragen, möglicherweise an einer Kapuze, bekleidet.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen und fragt:

   - Wer hat den Überfall gestern Abend in der Bahnhofstraße 
     beobachtet?
   - Wem sind die beiden Männer mit den auffälligen Sonnenbrillen 
     dort aufgefallen?
   - Wer hat das Duo nach der Tat schnell rennend im Bereich der 
     Bahnhofstraße oder der Lahn beobachtet? 

Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: