Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

02.12.2016 – 15:13

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: # Tasche gefunden - Besitzer gesucht # Diebe in der Schule # Einbruch scheitert # Reifen platzt # Diebe in der Garage # Wohnungseinbruch # Falscher Gang hat Folgen #

POL-LDK: # Tasche gefunden - Besitzer gesucht # Diebe in der Schule # Einbruch scheitert # Reifen platzt # Diebe in der Garage # Wohnungseinbruch # Falscher Gang hat Folgen #
  • Bild-Infos
  • Download

Dillenburg (ots)

   -- 

Leun - Stockhausen: Notarzt findet Tasche / Polizei sucht Besitzer -

## Ein Foto liegt in der digitalen Pressemappe zum Download bereit ##

Bei der Suche nach dem Besitzer einer schwarzen Umhängetasche bittet die Polizei um Mithilfe. Am Freitag vergangener Woche (25.11.2016), gegen 23.15 Uhr war ein Notarzt mit einem Rettungsassistent auf der Landstraße zwischen Bissenberg in Stockhausen unterwegs. Im Dunkeln erkannten sie zwei Männer, die am Straßenrand entlang liefen. Der Notarzt stoppte, um Hilfe anzubieten - die beiden jungen Männer rannten jedoch sofort weg. Im Graben entdeckten der Notarzt und sein Rettungsassistent eine schwarze Tasche und gaben sie bei der Polizei ab. Darin befand sich ein dreistelliger Eurobetrag, aber kein Hinweis auf den Besitzer. Die beiden Jugendlichen waren ca. 15 Jahre alt, hatten blonde Haare und waren mit dunklen Jacken bekleidet. Einer der beiden trug weiße Turnschuhe. Die Polizei sucht nun sowohl nach dem Besitzer der Tasche, als auch nach dem Duo und fragt: Wer erkennt die auf dem Foto abgebildete Tasche? Wer kann Angaben zum Besitzer machen? Wer kann Angaben zu den beiden Jugendlichen machen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Dillenburg: Diebe in den kaufmännischen Schulen -

In der Nacht von Mittwoch (30.11.2016) auf Donnerstag (01.12.2016) suchten Einbrecher das Schulgelände in der Herwigstraße auf. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Bürotrakt der Kaufmännischen Schulen und brachen im Gebäude weitere Türen auf. In den Büros durchwühlten sie Schränke und erbeuteten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Zurück blieben Aufbruchschäden die sich auf rund 1.000 Euro summieren. Hinweise zu den Tätern oder Beobachtungen von Fahrzeugen oder Personen im Bereich des Schulgeländes, nehmen die Ermittler der Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Dillenburg: Einbruch am Wilhelmsplatz scheitert -

Auf Wertsachen aus den Räumlichkeiten einer Schülerhilfe hatten es unbekannte Einbrecher am Wilhelmsplatz abgesehen. Die Täter versuchten über zwei Fenster gewaltsam einzusteigen. Sie scheiterten und machten sich unerkannt davon. Entdeckt wurde der Einbruchsversuch am Donnerstag (01.12.2016), gegen 14.00 Uhr. Wann genau die Täter zuschlugen, kann derzeit nicht gesagt werden. Hinweise nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Driedorf: Nach Reifenplatzer von Leitplanke gestoppt -

Keine Verletzten, aber rund 2.500 Euro Schaden. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls gestern Abend (01.12.2016) auf der Bundesstraße 255 zwischen Roth und dem Potsdamer Platz. Gegen 22.50 Uhr war ein Opelfahrer in Richtung Westerwald unterwegs. Plötzlich platzte ein Reifen und der 25-jährige Driedorfer verlor die Kontrolle über seinen Astra. Nach einer Schleuderpartie über die Gegenfahrbahn, schlug der Wagen in die Leitplanke ein. Die Schäden am Opel schätzt die Polizei auf ca. 1.500 Euro. Die an der Schutzplanke belaufen sich auf rund 1.000 Euro.

Sinn-Fleisbach: Diebe betreten Garage -

Über eine zuvor aufgehebelte Nebentür drangen Unbekannte in eine Garage in der Straße "Auf der Zeilheck" ein. Sie griffen sich ein schwarz-blaues Mountainbike der Marke "Trek" und machte sich mit dem rund 400 Euro teuren Gefährt aus dem Staub. Die Reparatur der Garagentür wird etwa 500 Euro kosten. Die Polizei in Herborn bittet Zeugen, die die Täter gesehen haben oder die Angaben zum Verbleib des Bikes machen können, sich unter Tel.: (02772) 47050 zu melden.

Aßlar-Bechlingen: Wohnungseinbruch -

Im Laufe des gestrigen Donnerstags (01.12.2.2016) suchten Diebe ein Einfamilienhaus in der Schützenstraße auf. Die Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner und brachen zwischen 08.10 Uhr und 19.10 Uhr die Balkontür des Hauses auf. Anschließend durchwühlten sie Schränke und Kommoden. Ihnen fiel Bargeld in bisher nicht bekannter Höhe in die Hände. Der Schaden an der Balkontür beläuft sich auf geschätzte 500 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Nauborn: Im falschen Gang -

Mit der Wahl des falschen Ganges löste ein VW-Fahrer gestern (01.12.2016) auf der Landstraße zwischen Nauborn und Niederwetz eine Kettenreaktion aus. Der Rentner aus Waldsolms ordnete sich gegen 15.15 Uhr auf dem Linksabbiegerstreifen in Richtung Niederwetz ein. Hier stoppte er zunächst, da er anderen Fahrzeugen die Vorfahrt gewähren musste. Der Waldsolmser fuhr an, hatte aber offensichtlich den Rückwärtsgang eingelegt. Der Vento beschleunigte leicht nach hinten und touchierte einen 1-er BMW, der wiederum wurde auf einen dahinter stehenden Opel Corsa gedrückt. Verletzt wurde niemand - die Schäden hielten sich glücklicherweise in Grenzen. Nach Schätzungen der Polizei werden die Reparaturen an allen drei Autos zusammen rund 1.000 Euro kosten.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill