Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Polizei schnappt Einbrechertrio

Dillenburg (ots) -

   -- 

Wetzlar: Einer aufmerksamen Streifenbesatzung der Wetzlarer Polizei ging am frühen Montagmorgen (25.07.2016) ein Einbrechertrio ins Netz. Den Beamten fiel gegen 04.35 Uhr in der Spinnereistraße ein grauer Opel Vectra auf, der lediglich Standlicht eingeschaltet hatte. Sie stoppten den Opel und kontrollierten die drei Insassen. Bei der Überprüfung des Kennzeichens kam heraus, dass dieses eigentlich für einen Dacia und nicht für einen Opel ausgegeben ist. Die Kollegen entschieden sich genauer nachzuschauen und durchsuchten den Wagen und die Kleidung der 15, 21 und 42 Jahre alten Insassen. Der 21-jährige Fahrer hatte verschiedene Banknoten im Wert von rund 1.000 Euro einstecken. Im Fußraum im Fond des Wagens entdeckten die Polizisten eine Sporttasche, in der sich ein beschädigtes Spielautomatenmodul sowie ein Kunststoffbehälter mit etwa 80 Euro Hartgeld befanden. Im Kofferraum stießen sie auf ein Brecheisen, eine Zange sowie weiteres Einbruchswerkzeug.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass das Trio kurz zuvor in eine Gaststätte im Niedergirmeser Weg eingebrochen war und dort den Geldspielautomaten geknackt hatte. Um mit dem nicht zugelassenen Opel nicht aufzufallen, schraubten sie zuvor in der Straße "Dillufer" die Kennzeichen von einem Dacia ab und montierten diese an ihren Wagen.

Der Jugendliche, der Fahrer des Opels und die 42-jährige Mittäterin stammen aus Wetzlar und sind der Polizei keine Unbekannten. Unter anderem fielen sie wegen Eigentumsdelikten auf. Das Trio wurde festgenommen und verbrachte die Nacht im Gewahrsam der Wetzlarer Polizeistation. Der 21-jährige Fahrer räumte in seiner Vernehmung den Einbruch und den Kennzeichendiebstahl ein. Alle drei mussten sich einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterziehen. Die Durchsuchungen ihrer Wohnungen brachten keine weitere Beute oder Werkzeuge zu Tage. Sie wurden anschließend auf Anordnung der Staatsanwaltschaft entlassen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: