Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

09.10.2015 – 13:00

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 09.10.2015

Dillenburg (ots)

   -- 

Haiger-Weidelbach: Einbruch scheitert -

In der Nacht von Mittwoch (07.10.2015) auf Donnerstag (08.10.2015) versuchten Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Straße "Zum Hain" einzudringen. Die Täter scheiterten mit dem Aufbrechen zweier Türschlösser und machten sich anschließend unerkannt davon. Zurück blieb ein Schaden von mindestens 150 Euro. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Dillenburg unter Tel.: (02771) 9070.

Hohenahr-Erda: Fenster halten -

Auf die Wertsachen aus einem Einfamilienhaus hatten es Einbrecher in der Schulstraße abgesehen. Die Unbekannten versuchten vergeblich zwei Fenster aufzuhebeln und verursachten so einen Schaden von ca. 200 Euro. Die Kriminalpolizei in Wetzlar sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Täter in der Nacht von Mittwoch (07.10.2015) auf Donnerstag (08.10.2015), zwischen 23.00 Uhr und 18.15 Uhr in der Schulstraße beobachtet? Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dieser Nacht aufgefallen? Hinweise erbitten die Ermittler unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung