Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

14.08.2015 – 15:29

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Polizei sucht dringend Zeugen nach dreistem Diebstahl in Hirzenhain

Dillenburg (ots)

Eschenburg: Direkt an der Hauptdurchgangsstraße in Hirzenhain befindet sich das Einfamilienhaus, in dem eine 84 Jahre alte Frau alleine lebt. Sie ist bettlägerig und kann nur mit einer Fernbedienung ihr Haustür öffnen, was sie am heutigen Mittag tat, im guten Glauben ein Berechtigter begehre Zutritt.

Um 12.10 Uhr ließ sie dabei zwei fremde junge Männer in ihr Haus, die sofort alle Schränktüren öffneten und jede Ecke durchsuchten. Auf Bargeld hatten es die Männer abgesehen, die nur wenige Minuten später mit ihrer Beute das Haus verließen. Völlig hilflos musste die Frau die Männer gewähren lassen, die mehrere hundert Euro an sich nahmen.

Eine kurz nach den Dieben eintreffende Pfelgedienstmitarbeiterin verständigte die Polizei.

Zeugen beschreiben die Männer als Südländer mit dunklem Teint und schwarzen Haaren. Einer von ihnen wurde gegen 12.30 Uhr in der Hirzenhainer Straße gesehen. Zudem berichteten Anwohner von einem verdächtigen Audi, der Ausfuhrkennzeichen mit der Ortskennung KS für Kassel hatte. Er war mit vier männlichen Personen besetzt.

Die Polizei in Dillenburg, Tel. 02771-907-0, bittet dringend um Mitteilung weiterer Hinweise und verdächtiger Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang.

Wo ist der Audi mit den KS-Kennzeichen noch aufgefallen?

Wer konnte verdächtige Personen um die Mittagszeit in Hirzenhain beobachten?

Möglicherweise kundschafteten die Täter das Haus auch bereits im Vorfeld aus - Wer kann aus den vergangenen Tagen von verdächtigen Beobachtungen in diesem Zusammenhang berichten?

Jeder Hinweis kann helfen!

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung