Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

11.09.2014 – 16:01

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 11.09.2014

Dillenburg (ots)

   -- 

Herborn: Autoaufbruch am ehemaligen Güterbahnhof -

Am Gebäude des ehemaligen Güterbahnhofs in der "Littau" brachen Unbekannte im Laufe des gestrigen Mittwochs (10.09.2014) in einen grauen Toyota Yaris ein. Zwischen 07.30 Uhr und 16.30 Uhr warfen sie die Scheibe des Kleinwagens ein und schnappten sich etwa 6 Euro Kleingeld sowie eine mit Büroartikeln gefüllte Stofftasche. Der Gesamtwert der gestohlenen Sachen beläuft sich auf etwa 20 Euro. Für eine neue Scheibe werden rund 300 Euro fällig. Hinweise erbittet die Polizeistation Herborn unter Tel.: 02772/4705-0.

Herborn: Wohnungseinbruch -

Über ein aufgebrochenes Fenster verschafften sich Diebe Zutritt in eine im Hinterhof der Straße "Am Hintersand" gelegene Wohnung. Im Laufe des gestrigen Mittwoch (10.09.2014) drangen die Unbekannten ein und suchten nach Wertgegenständen. Offensichtlich ließen sie etwa 65 Euro Bargeld aus der Wohnung mitgehen. Die Einbruchschäden können noch nicht beziffert werden. Hinweise zu den Tätern nimmt die Kriminalpolizei Dillenburg unter Tel.: 02771/907-0 entgegen.

Wetzlar: Autoaufbrecher unterwegs -

Auf die Wertsachen aus Fahrzeugen in der Volpertshäuser Straße, dem Parkplatz der Dill-Kliniken sowie dem Parkplatz des Europabades hatten es gestern (10.09.2014) Autoaufbrecher abgesehen. Zwischen 01.00 Uhr und 13.00 Uhr schlugen sie die Scheibe eines in der Volpertshäuser Straße in Fahrtrichtung Klinikum, ihn Höhe eines Spielplatzes, geparkten silberfarbenen Opel Astra ein. Die Täter durchwühlte das Handschuhfach. Bisher geht der Besitzer davon aus, dass die Diebe keine Beute machten. In der Zeit von 08.00 Uhr bis etwa 15.40 Uhr warfen die Diebe die Scheiben zweier Ford Fiesta auf dem Parkplatz der Dill-Kliniken in der Forsthausstraße ein. Hieraus erbeuteten die Täter eine Geldbörse, einen I-Pod sowie einen MP3-Player im Gesamtwert von rund 200 Euro. Letztlich vergriffen sich die Unbekannten auf dem Parkplatz des Europabades in der Lessingstraße an einem roten Mini. Auch hier zertrümmerten sie eine Scheibe und griffen sich aus dem Inneren ca. 15 Euro Kleingeld. Die Aufbruchschäden aller Taten summieren sich auf etwa 700 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Waldsolms-Brandoberndorf: Lack zerkratzt -

Einen Schaden von rund 250 Euro ließen Vandalen an einem blauen Opel Astra zurück. Am Dienstag (09.09.2014), zwischen 15.15 Uhr und 17.00 Uhr, zerkratzten die Täter eine Tür des im Finkenweg abgestellten Opels. Hinweise erbittet die Polizei Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell