Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Tägliche Pressemeldung Lahn-Dill

Dillenburg (ots) - Wetzlar-Nauborn: Unbekannte zerstachen Reifen In der Nacht von Montag auf Dienstag zerstachen Unbekannte an einem blauen VW Passat Kombi den vorderen linken Reifen. Das Fahrzeug stand in der "Hofstatt". Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100,- EUR. Die Polizei Wetzlar bittet um Hinweise unter Tel. 06441/918-0.

Herborn: Unbekannte beschädigten Ausstellungsware eines Lederwarengeschäfts Unbekannte Täter beschädigten in der Zeit von Dienstag (12.08) bis Montag (18.08.) insgesamt 6 Taschen, welche als Ausstellungsware im Außenbereich eines Lederwarengeschäfts in der Hauptstraße ausgelegt waren. Die Täter schnitten sämtliche Taschen mit einer Rasierklinge ein. Es entstand ein Schaden von rund 400,- Euro. Die Polizei Herborn bittet um Hinweise unter Tel. 02772/4705-0.

Wetzlar: Unbekannte brachen in Kleingartengelände ein Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag in ein Gartenhaus des Kleingartengeländes in der Bredowstraße ein. Dabei öffneten die Täter zunächst gewaltsam die Zugangstür zum Garten und anschließend brachen sie das Schloss der Eingangstüre des Gartenhauses auf. Hier entwendeten die Täter einen blauen Akkuschrauber, eine Handsäge und sonstige Kleinwerkzeuge. Es entstand ein Schaden von über 100,- EUR. Die Polizei in Wetzlar bittet um Hinweise unter Tel. 06441/918-0.

Greifenstein: Schrottsammler stahl Fahrrad Am Dienstagvormittag entwendete ein Schrottsammler ein "Auf der Weid" abgestelltes Fahrrad. Bei dem Rad handelte es sich um ein 3-Gang Damenrad, 26 Zoll Reifengröße mit Satteltaschen. Der Täter fuhr einen weißen Mercedes Sprinter mit polnischer Zulassung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 260,- EUR. Hinweise erbittet die Polizei in Herborn unter Tel. 02772/4705-0

Solms-Burgsolms: Unbekannte schlugen Scheibe an Pkw ein Am Dienstagmorgen, in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr, schlugen Unbekannte an einem silberfarbenen Toyota Yaris die Scheibe der linken hinteren Tür ein und entwendeten anschließend eine auf dem Beifahrersitz liegende Handtasche mit Inhalt. Das Fahrzeug stand zum Tatzeitpunkt in der Bergstraße auf dem Parkplatz des dortigen Friedhofes. Es entstand ein Schaden in Höhe von 800,- EUR. Die Polizei Wetzlar bittet um Hinweise unter Tel. 06441/918-0.

Leun: Unbekannte entwendeten 460 Liter Diesel aus Lkw In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendeten bisher unbekannte Täter 460 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank eines Lkw. Die rote Volvo-Sattelzugmaschine stand auf einem Parkplatz an der B49, Fahrtrichtung Limburg. Die Täter brachen das Schloss des Tanks auf und pumpten anschließend den Kraftstoff ab. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Polizei Wetzlar bittet um Hinweise unter Tel. 06441/918-0. Wetzlar-Niedergirmes: Unbekannte entwendeten Spardose In der Zeit von Sonntag (17.08.) bis Dienstag (19.08.) drangen unbekannte Täter in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kirchstraße ein. Hier entwendeten sie eine silberne Spardose mit "Snoopy"-Motiv mit 70,- EUR Inhalt. Danach flüchteten die Täter unerkannt. Hinweise erbittet die Polizei Wetzlar unter Tel. 06441/918-0.

Braunfels: Verkehrsunfall mit Alkohol und anschließender Flucht Am Dienstagnachmittag befuhr ein 67-jähriger Golf-Fahrer aus Garbenheim die Kaiser-Friedrich-Straße in Richtung Wetzlarer Straße. Dabei übersah er offensichtlich den dortigen Kreisel, überfuhr diesen und flüchtete anschließend. Die von Zeugen alarmierte Polizei fasste den Mann unmittelbar danach. Die Beamten staunten nicht schlecht, als der vor Ort durchgeführte Alcotest 1,98 Promille ergab. Der Mann musste zwecks Blutentnahme mit zur Wache. Es entstand hoher Sachschaden. Den Fahrer erwartet jetzt ein Verfahren wegen Unfallflucht und Führen eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss.

Wetzlar-Niedergirmes: Brandstifter zündeten Mobiliar und Mülltonne an In der Nacht von Montag auf Dienstag steckten bisher Unbekannte gg. 3 Uhr zunächst in der Wiesenstraße ein im Hof stehendes Sofa und einen Schrank in Brand. Am Mobiliar und an der Wand der dort befindlichen Garage entstand erheblicher Sachschaden. Wenige Stunden später, gg. 5:30 Uhr, schlugen möglicherweise die gleichen Täter wieder zu. In der Gartenstraße entzündeten die Unbekannten den Inhalt einer Mülltonne. Auch hier entstand Sachschaden. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. In beiden Fällen rückte die örtliche Feuerwehr aus und löschte die Brände, bevor Schlimmeres passierte. Die Polizei Wetzlar bittet um Hinweise unter Tel. 06441/918-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Das könnte Sie auch interessieren: